Auf der Suche nach neuen, wertschöpfenden Erfolgspotenzialen?

Ob Pionier- oder Wachstumsunternehmen. Mit einem CW-Projekt gelingt es Ihnen, in Worten Kompetenz und Kundennutzen zu verdeutlichen und auf Akzeptanz zu stoßen.
PROJEKTE

So gehen wir in Projekten vor:

  1. Normative Analyse
    Wir stellen Ihre Wirtschaftssprache, Unternehmens- und Kundenkommunikation auf den Prüfstand unter dem Fokus Ihrer Unternehmenspolitik. Sie erfahren, wo sich redundante Inhalte reduzieren lassen, Lesbarkeit-Barrieren entfallen können, konsistente Wortwahl möglich ist und der Emotionsgehalt optimiert werden kann.
  2. Strategische Konzeption
    Aus den Ergebnissen erstellen wir Terminologie, Regeln und Empfehlungen. Grundlage dafür bildet ein CI und CD unterstützendes Intranet-Manual, das mit einem zeitsparenden Prüftool gekoppelt wird. Maßstab dabei sind Ihre unternehmenspolitischen Vorgaben.
  3. Operativer Vollzug
    Nach diesen Standards optimieren wir Inhalte mit der höchsten Hebelwirkung. Dazu binden wir Mitarbeiter aus allen Fachbereichen in das Projekt ein und fördern in Seminaren deren Akzeptanz. Ihre Mitarbeiter werden befähigt, Standardschreiben, Textbausteine, Kundendialoge zu professionalisieren. Der Einsatz von softwaregestützten Autorenhilfen gewährleistet Textqualität, vereinfacht Schreibprozesse. und motiviert durch „learning by doing“.

 

Wir orientieren uns

an den Grundlagen unseres Standardwerks „Corporate Wording®“ und
an dem St. Galler Konzept für Integriertes Management.

Dieses ist Basis und Ausgangspunkt für unsere Projekte. Gemeinsam mit der Projektleitung gliedern wir Ihre Kommunikationsziele nach politischen Vorgaben, strategischen Prozessen und operativen Aufgaben.
Fern von Silo-Denken gewinnen Mitarbeiter an der Basis Einblick in die Gesamtzusammenhänge. Inhalte und Anwendung vermitteln wir in Seminaren so, dass diese einen Change-Prozess in Gang setzen.

Fordern Sie unser Whitepaper und ein Best Practice Beispiel an.
[email protected]

Software

IT-Lösungen sind in unseren Projekten integriert

Die Informationsflut nimmt immer größere Ausmaße an, weil Produkte und Leistungen komplexer geworden sind. Kürzere Lebenszyklen erfordern häufigere Content-Updates. Das erfordert,

  1. dass Ihre Mitarbeiter beim Schreiben entlastet werden und
  2. die Textgüte auf allen Kanälen gewährleistet ist.

 

Dafür haben wir in über zwei Jahrzehnten eine einzigartige Datenbank erstellt, in denen Wortformen und Phrasen marken- und kundentypologisch über Farben codiert sind. Daraus haben wir einen zielgruppen- und einen themenorientierten Thesaurus generiert; ebenso Phrasen, Behördenjargon, Wortvarianten in D-A-CH und Homographen etc. für barrierefreie Inhalte erfasst, angereichert durch lesefreundliche Alternativen, redaktionelle Hinweise und vielem mehr. Mit diesen Daten "füllen" wir Softwaretools nach Ihrem Bedarf, damit Mitarbeiter ihre Texte „zwischen den Zeilen“ analysieren, Kundentypen in Kundenanfragen identifizieren (voice-of-customer) und „realtime“-Analysen erstellen können, die Ihre CI-Vorgaben und Kundenservice-Standards erfüllen.

 

Neu: Corporate Wording Studio

Exklusiv für unsere Projekt-Kunden und Studierenden stellen wir folgende Inhalte und Tools bereit:

  • Datenbank für beliebige Abfragen nach Zielgruppen-Kriterien zum konstruktiv-kreativen Texten
  • Umfangreiches CW-Lexikon rund um schriftliche Unternehmenssprache
  • Lehrgangsplattform mit der Option zum Zertifikats- oder Diplom-Abschluss
  • Online-Editor für Sprachklima-Analysen (Option: Einbindung z. B. in Wordpress)
  • Cloud-Lösung: Word im Web mit unseren neuesten Add-Ins und Testversionen
  • Zugang zu unserem Think-Lab mit innovativen, multimedialen Projektarbeiten
  • Corporate Wording Master-Manual als Mustervorlage zum Erstellen eigener CW-Manuals
  • Typgerechte Textbausteine für Kundenkommunikation (auch dreisprachig für die Schweiz)

OBEN