Von links nach rechts: Dr. Christian Abegglen, Andreas Förster, Dietlinde Holzer, 
Manuela Bruck, Hans-Peter Förster, Bianca Labitzke; Fotocredit: Österreichische Post AG, Christian Husar Als Top-Best-Practice und Networking-Event 1. Klasse bezeichnete Dr. Christian Abegglen in seinen einleitenden Worten das diesjährige Alumnitreffen der SGBS in der Donaumetropole Wien, in dem sich inhaltlich alles um Corporate Wording (CW)

Identität durch Information

Vorsicht: „Einheitliche Sprache“ schafft keine Identität Stärker differenzieren, Dialoge individualisieren und gleichzeitig durch Standards Zeit sparen sowie Kosten reduzieren – das sind unternehmerische Ziele, die unter Anleitung der Bücher Texten wie ein Profi, Kundenkommunikation und Corporate Wording 3.0 zu erzielen sind. Vorsicht: „Einheitliche Sprache“ schafft keine Identität. Einheitsbrei raubt Authentizität. Mitarbeiter wollen sich daher in
Texten wie ein Profi: Ein Buch für Einsteiger und Könner. Mit über 5.000 Wortideen zum Nachschlagen Wer garantiert uns, dass ein Text, den wir für gelungen halten, auch bei den Lesern ankommt? Welcher Text passt zu welchem Unternehmen? Kommen die Wörter aus dem Bauch oder fallen sie gar vom Himmel? Es heißt so schön: durch